Sie sind schon Kunde?            Hotline für Neukunden!
Hier klicken!                             +49 220 899 883 7000

FES Punktabbau

Neue Regelung für Verkehrsverstöße

Die neue Reform der Flensburger Verkehrssünderkartei sieht ab dem 01.05.2014 vor, Delikte nicht mehr mit 1 bis 7 Punkten, sondern je nach Schwere mit 1, 2 oder 3 Punkten zu bewerten.

Die neue Regelung sieht einen Führerscheinentzug bereits mit 8 Punkten vor – früher waren es 18 Punkte.

Es werden zukünftig nur noch Verkehrsverstöße geahndet, die eine besondere Gefährdung der  Verkehrssicherheit beinhalten.

FES – Fahreignungsseminar (bei uns jederzeit buchbar)

Punktabbau?

Wer kann 1 Punkt abbauen?

  • Kraftfahrer die 1-5 Punkte haben, können bei einem freiwilligen Besuch 1 Punkt abbauen  (Stufe Ermahnung)
  • Kraftfahrer, die 2 Punkte haben und die sich als Begleitperson beim BF17 eintragen lassen wollen

Die Teilnahme an einem FES-Seminar mit Punktabbau kann nur 1 x alle 5 Jahren erfolgen!

Umfang

Inhalt des FES-Seminars sind zwei aufeinander abgestimmte Teilmaßnahmen:

  • Verkehrspädagogische Teilnahme (je 2 x 90 Minuten Fahrschule)
  • Verkehrspsychologische Teilnahme (je 2 x 75 Minuten Verkehrspsychologe)
    Kosten dieser Maßnahme: 290€ bei Vermittlung durch uns!

Bei der parallelen verkehrspsychologischen Ausbildung können wir Ihnen gerne behilflich
sein und den Kontakt zu qualifizierten Ausbildungsorganisationen vermitteln.

Kosten

Die Kosten der verkehrspädagogischen Teilmaßnahme in unserer Fahrschule betragen:
nur 199,00 €

Ziele des Seminars (Fahrschule)

  • Kenntnisse zum Risikoverhalten
  • Verbesserung der Gefahrenkognition
  • Anregung zur Selbstreflexion von Verhaltensalternativen

Das Fahreignungs- Bewertungssystem und alle weiteren Informationen finden Sie unter:

www.bwvi.de


FES Kurs (Punktabbau) Pädagogischer Teil. 
Einstieg jederzeit!*
nur 199€

*Begrenzte Teilnehmerzahl!

Jetzt anmelden!