Führerschein in 2 Wochen Ihre Intensivausbildung 14 Tage mit Rettig

In kurzer Zeit zum Führerschein – Mit Rettig kein Problem!

So schnell wie möglich den Führerschein in der Tasche haben: Mit unserem Intensivkurs ist das kein Problem. Ganz egal, ob Sie die Ferien nutzen wollen, um bald schon durchzustarten, oder einfach so wenig Zeit wie möglich verlieren möchten – mit Rettig ist der Führerschein in 2 Wochen an vielen Standorten möglich. 

Theoretisches und praktisches Wissen kompakt für Sie aufbereitet: Wir sorgen mit einem Führerschein Schnellkurs dafür, dass Sie bestens auf Ihre Prüfung vorbereitet sind. 

Unser erfahrenes Team von mehr als 50 Fahrlehrer/innen ist an 16 Standorten in ganz Deutschland für Sie da! Wir haben spezielle Lernmethoden entwickelt, mit denen unsere Kunden überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse erreichen – und das schon seit Jahrzehnten. Setzen Sie auf die Profis und machen Sie Ihren Führerschein in 2 Wochen bei Rettig.

Führerschein in 2 Wochen: Die Voraussetzungen für einen Führerschein Schnellkurs

Wenn Sie Ihren Führerschein auf der Überholspur machen wollen, dann müssen dazu einige Anforderungen erfüllt sein. Diese haben wir an dieser Stelle als Checklist für Sie zusammengefasst:

  • Die Anmeldung in unserer Filiale: Zunächst müssen Sie sich in einer unserer Filialen anmelden, um so einen Ausbildungsvertrag zu erhalten. Dieser gehört zu den Dokumenten, die Sie für Ihren Führerscheinantrag benötigen. Wir geben Ihnen bei einer persönlichen Beratung natürlich alle wichtigen Informationen zu Ihrem Führerschein Schnellkurs mit auf den Weg.
  • Der Führerscheinantrag: Der Führerscheinantrag sollte mindestens sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn beim zuständigen Rathaus/Amt gestellt werden, da die Bearbeitungsdauer bei der zuständigen Führerscheinstelle 4-6 Wochen beträgt. In einigen Ämtern ist auch gegen einen Aufpreis ein Schnellantrag möglich.

Die Dokumente für den Führerscheinantrag – Das brauchen Sie, bevor Sie an unserem Führerschein Schnellkurs teilnehmen

Für den Führerschein der Klassen A, A1, A2, B, BE, L, AM und T benötigen Sie:

  • Einen gültigen Personalausweis (gültiger Reisepass)
  • Den Ausbildungsvertrag der Fahrschule
  • Ein biometrisches Passfoto
  • Die Bescheinigung für den Erste-Hilfe-Kurs
  • Eine Sehtest Bescheinigung (darf nicht älter als zwei Jahre sein)

Für Begleitetes Fahren (BF17) brauchen Sie außerdem folgende Unterlagen von Ihrer Begleitperson:

  • Unterschrift und Personalangaben
  • Personalausweis in Kopie
  • Führerschein in Kopie  

Wichtig: Bedenken Sie, dass die theoretische und praktische Führerscheinprüfung erst abgelegt werden können, nachdem Ihre Papiere bearbeitet wurden, Ihre Ausbildung in der Fahrschule abgeschlossen und Sie den Zahlungsbeleg der Prüforganisation beglichen haben.

Für wen eignet sich der Führerschein Schnellkurs?

Die Intensivausbildung mit der Fahrschule Rettig eignet sich für alle, die gern Zeit sparen und ihren Führerschein besonders schnell machen möchten. Voraussetzung ist, dass Sie sich die erforderliche Zeit frei nehmen können.

Der Führerschein in 2 Wochen eignet sich nicht nur für Schüler und Studenten, die unsere Leistungen als Ferienfahrschule in Anspruch nehmen möchten. Auch dann, wenn Sie schon im Berufsleben stehen und Ihren Führerschein jetzt möglichst kompakt nachholen müssen, sind wir für Sie die richtige Anlaufstelle. Unsere Kurse für den Führerschein Schnellkurs sind so konzipiert, dass jeder bestens auf die Prüfung vorbereitet wird.


Intensivkurs Termine

Gruppe PKW
Art Intensivkurse
Ort Weyerstraße 118, 50676 Köln Barbarossaplatz
Termin 04.02.2019 - 16.02.2019

Du möchtest die Ferien nutzen, um so schnell wie möglich Deinen Führerschein in der Tasche zu haben? In unserer Intensivausbildung, die wir in 14 Tagen anbieten, werden die Lerninhalte in theoretischer und praktischer Form besser vermittelt und umgesetzt, natürlich helfen wir Dir dabei! Unser erfahrenes Team von speziell geschulten Fahrlehrer/innen erreicht schon seit Jahrzehnten mit dieser Lernmethode überdurchschnittliche Prüfergebnisse. Voraussetzung: Der Führerscheinantrag sollte mindestens sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn beim zuständigen Rathaus/Amt gestellt werden, da die Bearbeitungsdauer bei der zuständigen Führerscheinstelle 4-6 Wochen beträgt. In einigen Ämtern ist auch gegen einen Aufpreis ein Schnellantrag möglich. Vorher musst Du Dich in einer unserer Filialen anmelden, damit Du einen Ausbildungsvertrag hast, den Du ebenfalls zur Einreichung der Papiere benötigst. Wenn dieser Prüfauftrag bei dem zuständigen Straßenverkehrsamt genehmigt ist, darf man als Fahrschüler die theoretische und praktische Führerscheinprüfung ablegen. Sobald das geschehen ist, kann es losgehen mit Deiner Ausbildung!

Dauer: 14 Tage

Kontakt:

Fahrschule Köln - Zentrum
Weyerstraße 118
50676 Köln Barbarossaplatz

Telefon: 0221 / 302 285 08


E-Mail: filiale.barbarossaplatz@fahrschule-rettig.de


Diese Termine sind für die o.g. Standorte geplant. Auch in allen anderen Filialen können Intensivkurse zu allen Zeiten gebucht werden.
(*Teilnehmeranzahl begrenzt, daher rechtzeitige Anmeldung notwendig)

Zu den Preisen


Führerschein in 2 Wochen – Das erwartet Sie in unseren Intensivkursen  

Unser Führerschein Schnellkurs ist eine bewährte Methode und basiert auf einem gut durchdachten Plan. Wir legen dafür in jeder unserer Filialen feste Start-Termine fest, zu denen Sie sich anmelden können.

Wenn Sie mit uns den Führerschein in 2 Wochen machen, dann beinhaltet dieses Angebot sowohl den theoretischen als auch den praktischen Teil Ihrer Prüfung. Alle Pflichtstunden und die Prüfung selbst werden in insgesamt nur 14 Tagen abgeleistet. 

  • Pflichtstunden Theorie
    Theoriestunden werden als 90-minütige Doppelstunden besucht. Insgesamt benötigen Sie 14 Stunden (12 für den Grundstoff, 2 weitere für Zusatzstoff).
  • Pflichtstunden Praxis
    Wie viele Praxisstunden Sie genau benötigen, ist nicht gesetzlich vorgegeben. Fest vorgesehen sind die sogenannten Sonderstunden (à 45 min): 5 Fahrstunden Überland, 4  Autobahnfahrten und 3 Nachtfahrten. Im Rahmen unseres Führerschein Schnellkurses haben Sie Gelegenheit, alle verpflichtenden Sonderstunden zu nehmen. Wir planen außerdem weitere Praxisstunden ein. 
  • Lernmöglichkeiten
    Mit modernsten Lernmaterialien und Computer-Arbeitsplätzen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auch abseits von Theorie- und Praxisstunden Ihr Wissen zu vertiefen. Dabei profitieren Sie nicht nur von unseren gemütlichen Räumlichkeiten, sondern auch von unserer Kaffee und Cola Flatrate.
  • Die Prüfungen
    Sie können Ihre theoretische Prüfung direkt bei uns ablegen - natürlich ist auch die praktische Prüfung fest in unserem Führerschein in 2 Wochen Intensivkurs vorgesehen. Die überdurchschnittlich positiven Ergebnisse unseres Kurses geben uns dabei recht: Wir haben für Sie ein Programm erarbeitet, mit dem Sie Ihre Chance auf Erfolg effektiv erhöhen. 

Sie haben noch Fragen zum Führerschein in 2 Wochen?

Dann kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen sowohl am Telefon als auch persönlich in unseren Filialen gern zur Seite. Lassen Sie sich zu Ihrem Führerschein Schnellkurs genau informieren und klären Sie mit uns alle offenen Fragen.

Sie haben keine Zeit, den Führerschein der Klasse B in 2 Wochen mitsamt Praxis zu machen, sondern interessieren sich für unsere regulären Kurse? Oder möchten Sie vielleicht Ihren Lkw Führerschein mit dem führenden Anbieter in Ihrer Region machen? Auch dann sind Sie bei uns genau richtig. Finden Sie hier online eine Rettig Filiale in Ihrer Nähe und setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gern weiter!